Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback


http://myblog.de/rainydaysonline

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Urlaub mit dem Velo und funktionaler Regenbekleidung

Heute gehört zu den beliebtesten Urlaubsformen der Aktivurlaub. Dabei steigen die Urlauber im eigenen Land immer häufiger auf den Drahtesel. Das gesamte Fahrradnetz in Deutschland beträgt ca. 75.000 km. Allein 1.200 km führen in und um München herum. Die bedeutet für die Urlauber, dass sie vor allem im Bayern auf einer nur sehr geringen Umgebung sehr viel mit dem Fahrrad erleben können. Doch auch in Bayern sind die Witterungsverhältnisse selbst im Sommer sehr unbeständig. Diese Unbeständigkeit bedeutet natürlich für die Fahrradurlauber ein gewisses Risiko. Und zwar das Risiko nass zu werden, wenn man gerade auf Fahrradtour ist. Vor allem wenn man Kinder mit dabei hat, sollte man auf jeden Fall auch für diese ordentliche Regenbekleidung mitnehmen. Sicher ist sicher. Selbst wenn man am Morgen vom Hotel aus startet zu einer Tour mit dem Rad, sollte man hier im Alpenvorland nicht zu 100 Prozent den Vorhersagen vertrauen. Auch wenn schönes Wetter für den ganzen Tag prognostiziert ist, dass doch der eine oder andere Schauer niedergehen kann. Vor dem Aufbrechen in den Urlaub sollte man daher darüber nachdenken, ob man nicht für sich selbst und die Kinder einen Regenmantel bei Happyrainydays bestellen soll. Dieser Anbieter verfügt über ein sehr großes Sortiment für Damen und auch für Kinder. Es werde außer Regenjacken auch Regenmäntel und Regentrenchcoats angeboten, sowie Südwester und auch andere Regenhüte.

 

Ausgerüstet mit diesen Utensilien kann man getrost zum Aktivurlaub im eigenen Land starten. Jedoch sollte man zuvor nicht vergessen haben auch das Fahrrad ordnungsgemäß zu warten. Aufgepumpte Reifen sind hier natürlich sehr wichtig, doch auch ein gut und vor allem festsitzender Sattel.

25.7.11 12:02


Werbung


Charakteristika der HappyRainyDays sind einzigartig

Eine ganze Reihe von Verbraucher entscheiden sich heute, wenn es um Regenbekleidung geht um den Kauf von dieser im Internet. Ein sehr gutes Angebot ist dabei das Sortiment von Happyrainydays.  Hierbei handelt es sich um einen Anbieter, der sich vor allem dadurch auszeichnet, dass er nicht nur tollte Designs bei der Regenbekleidung anbietet, sondern auch einige Funktionen, die einzigartig sind. So kann zum Beispiel die Kapuze bei den Regenjacken der Damen Kollektion abgenommen werden. Beiden Kinder Regenjacken ist dies nicht möglich. Verstellt werden können die Kapuzen jedoch der Kopfgröße entsprechend. Die Jacken für Kinder bis Größe 152 haben in der Kapuze ein elastisches Band eingearbeitet. Hierdurch wird das Unfallrisiko verhindert, weil keine losen Kordeln herumhängen. Damit entsprechen die Regenjacken dem Europäischen Gesetz.

Charakteristisch sind auch die Kragen der Trenchcoats. Diese können komplett unter dem Kinn geschlossen werden. Hierdurch wird die Nutzung von einem Regentrenchcoat beim Fahrradfahren sehr viel komfortabler und vor allem auch sehr viel trockener. Und auch die Ärmel der Trenchcoats haben ein ganz bestimmtes Charakteristika. Und zwar sind diese

an der Unterseite verstellbar. Hier kann man, wenn man möchte die Ärmel etwas enger machen. 

 

Nützlich, wenn man mit dem Rad unterwegs ist, ist vor allem auch der ausfaltbarer Regenhut. Dieser verfügt über einen eigenen Beutel. Dieser kann darin gefaltet werden.

Hierdurch ergibt sich ein flaches Päckchen von 15 x 15 cm. Und dieses passt in jede Manteltasche.

 

Damit die fröhliche Regenbekleidung nicht verwaschen wird, bzw. die Wasserdichtigkeit verliert, sollten sich die Verbraucher natürlich an die Angaben des Herstellers halten und die Regenbekleidung wirklich nicht mehr als 30 °C waschen.

25.7.11 12:01





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung